Polizei stellt Tausende Verstöße gegen Corona-Regeln fest

Von 
lhe
Lesedauer: 

Hessen. Hessische Polizisten haben bis Ende Oktober rund 8000 Verstöße gegen die Corona-Beschränkungen des Landes festgestellt und deshalb Bußgelder verhängt. Alleine im Monat April seien rund 5000 Ordnungswidrigkeiten gezählt worden, teilte das hessische Innenministerium am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Der Bußgeldkatalog für Verstöße gegen Corona-Regeln in Hessen gilt seit dem 3. April - insgesamt leben in dem Bundesland mehr als sechs Millionen Menschen.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren