Polizei nimmt bei Verkehrskontrolle mutmaßlichen Drogenhändler fest

Von 
dpa
Lesedauer: 

Gießen. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 5 nahe Gießen hat die Polizei einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Er sei den Beamten aufgefallen, weil er Schlangenlinien gefahren sei, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten stoppten den Wagen und fanden darin über 30 Kilogramm Marihuana. Der Mann wurde nach der Kontrolle am Samstagnachmittag festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bergstraße

Nach Streit mit schwer verletzter Frau: Tatverdächtige in U-Haft

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Bergstraße

13-Jähriger von Straßenbahn tödlich verletzt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Autor