AdUnit Billboard

Polizei ermittelt nach versuchtem Raub

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Nach einem versuchten Raub am Freitagabend (3.6.) in der Straße "Am Brombeerberg" in Darmstadt-Arheilgen hat die Darmstädter Kripo die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen der Tat.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach ersten Erkenntnissen sollen dort drei noch unbekannte Täter einem 36-jährigen Mann auf seinem Nachhauseweg gefolgt sein und ihn gegen 21.15 Uhr auf der Straße unvermittelt angesprochen, beziehungsweise nach einer Zigarette
gefragt haben. Als der 36-Jährige verneinte, schlug das Trio plötzlich auf ihn ein und unternahm den Versuch, ihm die Halskette abzureißen. Aufgrund der Gegenwehr des Angegriffenen ließen die Kriminellen mutmaßlich von dem Mann ab
und ergriffen die Flucht.

Zu den Beschreibungen der Täter ist bekannt, dass es sich um drei als "auffallend dünn" wahrgenommene, etwa 25 bis 30 Jahre alte Männer gehandelt haben soll. Einer der Täter wurde auf eine Körpergröße von circa 1,85 bis 1,90 Meter geschätzt. Zum Zeitpunkt der Tat trug er ein weißes T-Shirt über einer schwarzen Jogginghose. Seine beiden Begleiter trugen graue Jogginghosen und helle T-Shirts, deren konkrete Farben derzeit nicht bekannt sind.

Wer den Vorfall beobachten konnte oder Hinweise zu den Identitäten des noch unbekannten Trios geben kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlerinnen und Ermittlern des Kommissariats 10 in Darmstadt zu melden (Rufnummer 06151/9690).

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Fall Kalletal

Mann mit Axt erschlagen - Fahndung läuft weiter

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1