AdUnit Billboard

Person mit Waffe gemeldet

Am Freitagnachmittag (02.09.), 16:23 Uhr, wurde durch einen unbeteiligten Augenzeugen eine männliche Person im Bereich der Bushaltestelle am Kongresszentrum in Darmstadt am dortigen Schloßgraben gemeldet, welche eine schwarze Pistole in der Hand halten soll.

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Am Freitagnachmittag (02.09.), 16:23 Uhr, wurde durch einen unbeteiligten Augenzeugen eine männliche Person im Bereich der Bushaltestelle am Kongresszentrum in Darmstadt am dortigen Schloßgraben gemeldet, welche eine schwarze Pistole in der Hand halten soll. Durch mehrere Polizeistreifen konnte im Rahmen der Fahndung ein 22-jähriger Mann festgenommen und die mittlerweile in dem Schlossgraben weggeworfene Waffe sichergestellt werden. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der Darmstädter hinreichend polizeibekannt ist und es sich bei der Waffe um eine Softair-Pistole handelte. Aus welchem Grund der 22-jährige die Waffe mitführte, konnte bis dato nicht geklärt werden, eine Anzeige nach dem Waffengesetz wird erstattet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann nach Hause entlassen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bergstraße

Mehrere Schlägereien halten Polizei auf Trab

Veröffentlicht
Von
ots
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1