AdUnit Billboard

Pegelstände am Rhein in der Region gehen zurück

Von 
hol
Lesedauer: 

Rhein-Neckar. Der Rhein hat seine Pegelhöchststände in der Region überschritten. Nach Mitteilung des Regierungspräsidiums Darmstadt hat der Pegel bei Worms am Sonntagmittag (18.07.) noch bei 605 Zentimeter gelegen. Am Montagvormittag (19.07.) waren es noch 586 Zentimeter. Die aktuellen Prognosen gehen davon aus, dass der Rheinpegel bei Worms innerhalb der nächsten 48 Stunden auf etwa 525 Zentimeter fallen könnte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1