Blaulicht

Ohne Führerschein und mit über drei Promille - Auffahrunfall auf A5

Die A5 war im Bereich der Gemeinde Bickenbach in südlicher Richtung vorübergehend voll gesperrt.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Bickenbach. Mit einem Alkoholpegel von mehr als drei Promille hat ein Autofahrer am Mittwochabend einen Auffahrunfall auf der Autobahn 5 (Landkreis Darmstadt-Dieburg) verursacht. Der 31-Jährige war nicht nur stark alkoholisiert, sondern besaß auch keinen Führerschein, wie die Polizei feststellte. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der 31 Jahre alte Fahrer mit seinem Auto ungebremst auf einen vorausfahrenden Wagen auf. Danach krachte sein Wagen in die Mittelleitplanke. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die A5 war im Bereich der Gemeinde Bickenbach in südlicher Richtung vorübergehend voll gesperrt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bergstraße

Fünf Menschen bei Unfall schwer verletzt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Bergstraße

Tödlicher Autounfall bei Weilburg

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren