AdUnit Billboard

Nur ein Punkt für Wehen Wiesbaden im letzten Saison-Heimspiel

Von 
dpa
Lesedauer: 

Wiesbaden. Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat seinen Fans im letzten Saison-Heimspiel keinen Sieg bescheren können. Die Hessen trennten sich am Samstag vom SV Waldhof Mannheim 1:1 (1:1). Marc Schnatterer brachte die Gäste in der 28. Minute mit einem direkten Freistoß in Führung, die Johannes Wurtz (38.) egalisierte. In der Nachspielzeit hatte das Team von Trainer Markus Kauczinski Glück, dass Mannheims Hamza Saghiri nur die Latte traf.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vor der Partie hatte der SVWW, der vor dem Saisonfinale mit 50 Punkten nur den achten Tabellenrang belegt, sechs Spieler verabschiedet. Tim Boss, John Iredale, Gianluca Korte, Marc Lais, Jozo Stanic und Maximilian Thiel verlassen den Verein am Saisonende. "Gemeinsam mit unseren Fans wollten wir uns würdig von den Jungs verabschieden, die in der kommenden Saison nicht mehr für den SVWW auflaufen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Verabschiedung vor dem letzten Heimspiel entschieden", sagte Wehen Wiesbadens Geschäftsführer Nico Schäfer.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1