AdUnit Billboard
Hessenwetter

Neue Woche in Hessen startet heiter mit einzelnen Schauern

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Heiteres bis wolkiges Wetter mit einzelnen Schauern wird in Hessen zum Beginn der neuen Woche erwartet. Besonders aus nördlichen Richtungen weht dabei schwacher bis mäßiger Wind, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte. Die Temperaturen steigen tagsüber auf 15 bis 19 Grad. In der Nacht auf Dienstag bleibt das Wetter teils gering bewölkt und teils wolkig sowie trocken. Dabei sinken die Temperaturen auf sechs bis drei Grad, im Süden auf etwas wärmere neun bis sieben Grad.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Dienstag ist es bei Temperaturen bis zu 20 Grad wechselnd bewölkt, im Bergland werden es jedoch nur bis zu 15 Grad. Regen sei größtenteils nicht zu erwarten, nur im Süden besteht ein geringes Schauerrisiko. Dazu weht erneut schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht auf Mittwoch sind örtlich Nebel und leichter Frost möglich. Am Mittwoch setzt sich das trockene Wetter inklusive Wolken und schwachem Wind fort.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1