AdUnit Billboard
Umweltverband

Naturschutz-Botschafter werben an der Bergstraße für den BUND

Junge Leute informieren in mehreren Kreis-Kommunen über Arbeit und Projekte

Von 
red/Bild: BUND Bergstraße
Lesedauer: 
Die Vorstandssprecher Hans-Jörg Langen und Guido Carl begrüßten die BUND-Botschafter. © BUND Bergstraße

In den nächsten Wochen sind junge Menschen im Kreis Bergstraße unterwegs, um neue Mitglieder für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zu gewinnen. Man wolle die Bevölkerung vom Nutzen unserer ehrenamtlichen Arbeit für Natur und Umwelt überzeugen und freue sich, wenn möglichst viele Bürger das umweltpolitische und naturkundliche Engagement unterstützen“, so Guido Carl,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen