AdUnit Billboard
Verkehr - Sanierung soll vor Wintereinbruch fertig sein

Nachtarbeit auf der A 5 bei Weinheim

Von 
jei
Lesedauer: 

Region. Um die Sanierung des rund 6,5 Kilometer langen Abschnitts der A 5 zwischen Autobahnkreuz Weinheim und Anschlussstelle Ladenburg noch vor einem größeren Wintereinbruch planmäßig abschließen zu können, wird ab sofort auch nachts gearbeitet. Das teilt die zuständige Autobahn GmbH mit. Demnach soll die Erneuerung der Fahrbahn in Richtung Heidelberg bis Ende Dezember 2021 vollständig beendet sein. Die Nachtarbeiten sind im Zeitraum bis 19. November vorgesehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Komplettpaket

Die Fahrbahnsanierung, die auch die Erneuerung der Rampen sowie des Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifens an der Anschlussstelle Hirschberg (West) umfasst, hatte im August begonnen. Der Verkehr ist derzeit vollständig auf die Fahrbahn Richtung Frankfurt umgelegt, auf der je Fahrtrichtung zwei Spuren verengt zur Verfügung stehen (4:0-Verkehrsführung).

Umleitungen ausgeschildert

Die Anschlussstelle Hirschberg bleibt bis zum Ende der Baumaßnahme gesperrt. Die Umleitungen sind nach Angaben der Autobahn GmbH ausgeschildert. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer in Richtung Heidelberg, die an der Anschlussstelle Hirschberg abfahren wollen, nutzen stattdessen die Abfahrt Ladenburg, fahren dort erneut auf die A 5 Richtung Frankfurt auf, und nehmen dann die Abfahrt an der Anschlussstelle Hirschberg (Ost).

Wer auf die A 5 nach Heidelberg auffahren möchte, nimmt erst die Auffahrt Richtung Frankfurt an der Ostseite, fährt bis zum Kreuz Weinheim und folgt dort den Umleitungsschildern. jei

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1