AdUnit Billboard

Mülltonne zum Einsteigen in geöffnetes Fenster benutzt

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Ein bislang noch unbekannter Tatverdächtiger ist am frühen Dienstagmorgen (24.08.) in Darmstadt in eine Wohnung in der Dieburger Straße eingedrungen. Nach bisherigen Erkenntnissen positionierte der Kriminelle gegen 6.30 Uhr eine Mülltonne unterhalb des geöffneten Schlafzimmerfensters und gelangte so in das Innere der Hochpaterre-Wohnung. Im Flur hatte er es auf das Portemonnaie der Bewohnerin abgesehen, mit der er anschließend durch die Wohnungstür die Flucht ergreift. Laut Zeugenaussagen war er zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß, schlank und dunkel gekleidet. Auffällig war sein roter Rucksack, den er mit sich führte. Der Unbekannte erbeutete die Geldbörse mit rund 45 Euro Bargeld, Bankkarten und
persönlichen Dokumenten.

Das Kommissariat 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die den Beschriebenen ebenfalls wahrgenommen haben und ihn näher beschreiben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 zu melden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1