AdUnit Billboard

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Von 
ots
Lesedauer: 

Odenwald. Am Sonntag (09.05.) ereignete sich gegen 16:50 Uhr im Odenwald ein Verkehrsunfall auf der L 3318, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 63-jähriger Motorradfahrer aus
Groß-Ostheim die Landesstraße 3318 von Höchst-Hassenroth kommend in Richtung Otzberg-Hering, als er ohne Fremdeinwirkung in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und im angrenzenden Graben zu Fall kam. Hierbei zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu und wurde im Anschluss an die Erstversorgung in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Es wurde
durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 4000EUR.

Es kam während der Unfallaufnahme zu leichten Verkehrsbehinderungen an der Unfallstelle.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1