AdUnit Billboard

Motorradfahrer 64 km/h zu schnell unterwegs

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Viernheim. Einen 35 Jahre alten Motorradfahrer haben zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochmittag (28.07.) auf der A 659 gestoppt. Auf dem Streckenabschnitt, auf dem maximal 100 km/h zulässig sind, fuhr der 35-Jährige mit 164 Stundenkilometern. Den Biker erwarten nun 440 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg sowie ein zweimonatiges Fahrverbot.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1