Hessenwetter

Mix aus Wolken und Regen in Hessen erwartet

Die Höchstwerte liegen bei 7 bis 10 Grad, in Hochlagen bei 3 bis 6 Grad.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Die Woche in Hessen startet wechselhaft mit vielen Wolken und zeitweise mit Regen- und Graupelschauern. In Hochlagen sei am Montag auch mit Schnee zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Im Bergland und in Schauernähe kann es zudem zu stürmischen Böen kommen. Die Höchstwerte liegen bei 7 bis 10 Grad, in Hochlagen bei 3 bis 6 Grad.

Die Nacht auf Dienstag bleibt bewölkt und regnerisch, die Temperaturen sinken auf bis zu 1 Grad ab. Am Dienstag soll es weitgehend niederschlagsfrei bleiben, erst ab dem Abend kann es zu Schauern kommen. Im Bergland ist nach Angaben des DWD wieder mit starken bis stürmischen Böen zu rechnen. Die Temperaturen liegen bei maximal 7 Grad, im höheren Bergland bei 0 Grad.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Hessenwetter Stürmische Böen, viele Wolken und zeitweise Regen in Hessen erwartet

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Hessenwetter Weiter unbeständiges Wetter in Hessen

Veröffentlicht
Mehr erfahren