Soziales - Zehnjährige Bobstädterin macht mithilfe von Therapien gute Fortschritte / Familie sucht ein Haus Mirja braucht mehr Platz

Von 
Corinna Busalt
Lesedauer: 

Mirja lacht. Die Zehnjährige ist ein fröhliches Kind. Mit ihrer Physiotherapeutin Susanne Oehring-Graef übt sie fleißig. Sie stützt sich mit dem linken Arm auf und versucht rechts etwas zu greifen. Oder sie versucht, aus der Bauchlage auf alle Viere und dann in den Stand zu kommen. Das klappt – mit der vertrauten wie fachmännischen Unterstützung. Mirjas Mutter Nicole Jung ist dankbar dafür,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen