Michaela Eisenhauer wechselt von der Bergstraße nach Mannheim

Von 
red/BILD: Mizera
Lesedauer: 
© Andrea Mizera

Bergstraße. Nach neun Jahren als Leiterin des Kundenforums des Bergsträßer Anzeigers widmet sich Michaela Eisenhauer neuen Aufgaben. Sie wechselt nach Mannheim zur Mediengruppe Dr. Haas, der Muttergesellschaft des BA, wo sie die Assistenz von Florian Kranefuß, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, übernimmt. „Sie waren stets eine sehr wertvolle, erfahrene, wichtige und äußerst engagierte Stütze des Erfolgs des Bergsträßer Anzeigers“, sagte BA-Geschäftsführer und Chefredakteur Michael Roth zum Abschied von Eisenhauer.

AdUnit urban-intext1

Ihre Kollegen werden Michaela Eisenhauer vermissen. Sie hoben in einer eigens gestalteten Anzeige unter anderem ihre Herzlichkeit, ihre Kollegialität, ihre professionelle und engagierte Arbeit und ihre Unterstützung in den vergangenen Jahren hervor.

Geschäftsführer Roth wünschte der allseits geschätzten Kollegin alles erdenklich Gute, Zufriedenheit und einen guten Start für ihre zukünftigen Aufgaben.

Damit die Bergstraße nicht so schnell in Vergessenheit gerät, gab es für Eisenhauer einen Präsentkorb mit lokalen Spezialitäten, einen großen Blumenstrauß, guten Wein und Sekt von der Bergstraße und dazu noch weitere Aufmerksamkeiten aus dem Kollegenkreis. red/BILD: Mizera

AdUnit urban-intext2