AdUnit Billboard
Protestaktion

Protestaktion: Marsch nach Karlsruhe mit Zwischenstopps in Bensheim und Heppenheim

Von 
red
Lesedauer: 

Bergstraße. „Endstation Karlsruhe – Jetzt lasst uns noch ‘ne Esche pflanzen!“. So lautet der Titel eines von den Veranstaltern so genannten Kunstprojekts. Seit dem 10. Mai ist eine Gruppe von Menschen zu Fuß von Berlin zum Bundesverfassungsgericht nach Karlsruhe unterwegs. Sie wollen dort am 23. Mai, am 73. Geburtstag des Grundgesetzes, eintreffen. Geplant ist dann eine Protestaktion. Von Karlsruhe aus soll es weiter an den Chiemsee gehen, den Geburtsort des Grundgesetzes, um dort einen Eschenkeim zu pflanzen. Ein Zwischenstopp ist am Sonntag (15.) um die Mittagszeit am Bensheimer Marktplatz, am frühen Nachmittag am Heppenheimer Markplatz geplant. red

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1