AdUnit Billboard
Blaulicht

Mann fällt in Frankfurt ins Gleisbett - Bahn reißt Bein ab

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Bei einem Bahn-Unfall ist in der Nacht in Frankfurt ein 52 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er ist aus bislang unbekannter Ursache ins Gleisbett gefallen und anschließend von einer heranfahrenden Straßenbahn erwischt worden, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Dabei sei dem Mann das Bein von der Bahn abgetrennt worden. Er sei anschließend in ein Krankenhaus gebracht worden und schwebte am Mittwochmorgen weiterhin in Lebensgefahr. Auf den Bahnverkehr habe der Unfall keine Auswirkungen gehabt. Die Ermittlungen dauern an.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1