AdUnit Billboard
SPD-Senioren

Lothar Binding in Bensheim„Eigenanteil bei Pflegekosten begrenzen“

Zur ersten Präsenzveranstaltung nach der coronabedingten Zwangspause hatte der Vorsitzende der Bergsträßer SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus, Jürgen Kaltwasser, den langjährigen früheren Heidelberger Bundestagsabgeordneten und Bundesvorsitzenden der AG, Lothar Binding, nach Bensheim eingeladen.

Von 
red
Lesedauer: 

Bergstraße. Zur ersten Präsenzveranstaltung nach der coronabedingten Zwangspause hatte der Vorsitzende der Bergsträßer SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus, Jürgen Kaltwasser, den langjährigen früheren Heidelberger Bundestagsabgeordneten und Bundesvorsitzenden der AG, Lothar Binding, nach Bensheim eingeladen. Er sollte unter anderem zu Vorwürfen Stellung nehmen, dass bei Berücksichtigung der Energiepauschale die Rentner vergessen worden wären. Dabei räumte dieser ein, dass das Energieentlastungsgesetz nicht für Rentner gelte. Allerdings wies er auch darauf hin, dass Rentnern ähnlich wie Frauen kein eigenes Kapitel bei den Koalitionsverhandlungen gewidmet worden war. Ihre Rechte könnten in anderen Gruppen eingefordert werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Beteiligung auf EU-Ebene

Die Interessen der älteren Bevölkerung könnten besser vertreten werden, wenn es ein Seniorenbeteiligungsgesetz geben würde. In der EU gibt es ein Grünbuch als Diskussionsgrundlage für Verordnungen, aber kein Weißbuch, in dem offizielle Vorschläge aufgelistet werden.

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Verbesserungsbedarf sah Binding auch bei den Pflegekosten. Hier müssten die Eigenanteile begrenzt werden. Die Forderung nach Abschaffung der privaten Krankenversicherung lehnte er allerdings ab. Einige würden dann die Arztkosten aus eigener Tasche bezahlen und dies würde die Spaltung der Gesellschaft vorantreiben.

Mehr zum Thema

Energiekrise

Russland dreht EU-Land Lettland den Gashahn zu

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Energie

Gas-Notfallplan - Habeck: «Europa lässt sich nicht spalten»

Veröffentlicht
Von
Ansgar Haase
Mehr erfahren

Es entspann sich eine sehr angeregte Diskussion, bei der der ursprüngliche Zeitplan beträchtlich überschritten wurde. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1