AdUnit Billboard

Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit in Hessen

Von 
dpa
Lesedauer: 

Frankfurt/Main. Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im Juli im Vergleich zum Vormonat leicht gestiegen. 167 094 Männer und Frauen seien im Juli arbeitslos gemeldet gewesen, teilte die Regionaldirektion der Arbeitsagentur am Freitag in Frankfurt mit. "Der aktuelle Anstieg der Arbeitslosen ist in erster Linie auf den saisonalen Zugang junger Menschen unter 25 Jahren und den sogenannten Rechtskreiswechsel geflüchteter Personen aus der Ukraine zurückzuführen."

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Arbeitslosenquote stieg auf 4,9 Prozent. Das ist ein Plus um 0,3 Prozentpunkte im Vergleich zum Vormonat, allerdings ein Rückgang um 0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Juli 2021. Stichtag der Erhebung war der 12. Juli.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Eilmeldung

Arbeitslosigkeit im Juli wegen Ukraine-Erfassung gestiegen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Finanzen

Weitere Banken verzichten auf Negativzinsen

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Parteien

SPD auf tiefstem Umfragewert seit vor der Bundestagswahl

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1