AdUnit Billboard
Hessenwetter

Leichte Gewittergefahr in der ersten Wochenhälfte in Hessen

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Der Mai bringt Wolken, Gewitter aber auch milde Temperaturen zum Wochenbeginn in Hessen. Nach einer Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) gibt es eine geringe Gewitterneigung in der ersten Wochenhälfte. Dabei könne auch Starkregen nicht ausgeschlossen werden, so der DWD. Über lange Phasen soll es allerdings auch niederschlagsfrei bleiben. Am Montag kann zeitweise zudem die Sonne scheinen. Ansonsten bleibt es nach Angaben des DWD weitgehend bewölkt. Die Temperaturen liegen dabei zwischen 16 und 21 Grad. Am Mittwoch soll es um ein Grad abkühlen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1