AdUnit Billboard
Hessenwetter

Kühles Schauerwetter am Wochenende in Hessen

Die Hessen müssen sich am Wochenende auf unbeständiges Herbstwetter einstellen und sollten ihren Regenschirm einpacken.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Die Hessen müssen sich am Wochenende auf unbeständiges Herbstwetter einstellen und sollten ihren Regenschirm einpacken. In den kommenden Tagen ist mit Schauern, Gewitter, Wind und kühleren Temperaturen zu rechnen, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte. Schon am Freitag sei es teils stark bewölkt und ungemütlich. Es gebe gebietsweise Schauer und vereinzelt kurze Graupelgewitter. Bei Höchsttemperaturen von 14 bis 18 Grad sei es zudem windig. In Nordhessen seien sogar stürmische Böen möglich. In der Nacht lassen die Schauer laut DWD vorübergehend nach, ehe von Norden neuer Regen aufkomme - bei einstelligen Tiefsttemperaturen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit Schauern und Gewitter geht es demnach auch am Wochenende weiter. Zudem sei es erneut windig und die Temperaturen lägen nur noch bei maximal 12 bis 16 Grad, so der Experte. Die generelle Schaueraktivität lasse erst im Laufe des Sonntags ein wenig nach. Zum Start der neuen Woche werde es schließlich auch wieder etwas wärmer.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Wetter

Hitzegeplagte können aufatmen - Es wird wieder kühler

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Hessenwetter

Deutscher Wetterdienst warnt in Hessen vor Starkregen und Gewitter

Veröffentlicht
Von
dpa/lhe
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1