Blaulicht

Kriminelles Trio hat es auf E-Bike in Bürstadt abgesehen

Dafür stießen die Täter den Besitzer des Fahrrades vom Rad.

Von 
pol
Lesedauer: 

Bürstadt. Ein 29 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend (15.11.), gegen 18.30 Uhr, in der Straße "Die Lächner" in Bürstadt von drei Unbekannten auf seinem E-Bike sitzend angehalten und bedroht worden, wie die Polizei berichtet.

Abgesehen hatten es die Kriminellen auf das etwa 3500 Euro teure, schwarze E-Bike der Marke Bulls mit dem der 29-Jährige unterwegs war. Einer der Täter stieß ihn vom Rad und ein Mittäter flüchtete anschließend mit dem Fahrrad vom Tatort. Die beiden weiteren Unbekannten flüchteten zu Fuß.

Die flüchtigen Männer sind allesamt 25 bis 30 Jahre alt. Einer trug einen schwarzen Vollbart und eine grau-braune Jacke. Ein weiterer Mann war dunkel gekleidet und der Dritte trug eine weiße Jacke.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/7060 entgegen.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren