Kriminelle scheitern an der Haustür

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Ein Mehrfamilienhaus an der Elisabeth-Selbert-Straße in Darmstadt rückte im Tatzeitraum zwischen Mittwochmittag und Donnerstagabend in das Visier von Kriminellen. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei versuchten die Unbekannten die Haustür aufzuhebeln, um in die Wohnräume zu gelangen. Hierbei scheiterten die ungebetenen Gäste, woraufhin sie das Weite suchten. An der Tür entstand dennoch ein Schaden von mehreren hundert Euro. Zeugenhinweise werden an die Beamten des Kriminalkommissariats 21/22 in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/969-0 erbeten.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren