Nächste Wahlperiode - Wichtige Fragen für die Bergsträßer Politik Kreisklinik und ICE-Trasse: Zukunftsthemen im Kreistag

Von 
kbw
Lesedauer: 

Bergstraße. Wer immer die Bewerber sind, die nach der Kommunalwahl am 14. März die 71 Sitze im Bergsträßer Kreistag einnehmen – über Langeweile werden sie nicht klagen. Mit der ICE-Neubaustrecke von Frankfurt nach Mannheim haben sich Abgeordnete zurückliegender Wahlperioden immer wieder befasst, das wird auch jetzt nicht anders sein.

AdUnit urban-intext1

Ein weiteres Thema ist die Gesundheitsversorgung. Der Ärztemangel in den ländlichen Bereichen bleibt eine Herausforderung. Mit der Entscheidung, 50 Millionen Euro für die Modernisierung des Kreiskrankenhauses in Heppenheim bereitzustellen, hat der Kreis ebenfalls Verantwortung übernommen.

Die ICE-Neubaustrecke durch den Kreis beschäftigt den Bergsträßer Kreistag schon seit vielen Jahren – das wird auch in Zukunft nicht anders sein. © Boris Roessler/dpa

Dies sind nur einige Inhalte von möglichen Punkten auf künftigen Tagesordnungen. Daneben könnte es auch um die Frage gehen, wie der Kreis während und nach der Corona-Krise agiert und wie er sich beim Klimaschutz einbringen kann. kbw