AdUnit Billboard
Sonderausstellung

Kelten-Vortrag im Museum Bensheim

Die aktuelle Sonderausstellung im Museum Bensheim „Kelten Land Hessen – die Kelten an der Bergstraße“ wird von Vorträgen flankiert, die einen vertiefenden Einblick in die keltische Hochkultur geben.

Von 
ps
Lesedauer: 

Bensheim. Die aktuelle Sonderausstellung im Museum Bensheim „Kelten Land Hessen – die Kelten an der Bergstraße“ wird von Vorträgen flankiert, die einen vertiefenden Einblick in die keltische Hochkultur geben. Am Donnerstag (28.) nimmt Peter Steffens, Bezirksarchäologe des Landesamtes für Denkmalpflege in Darmstadt, Siedlungen und Gräber der Kelten in Südhessen genauer unter die Lupe. Denn während in Mittel- und Nordhessen eine Reihe bekannter Höhensiedlungen zu finden sind und damit eine herrschaftlich organisierte Wirtschafts- und Gesellschaftsstruktur gegeben ist, fehlen diese Voraussetzungen augenscheinlich im südlichen Teil des Landes. Handelt es sich etwa um eine eisenzeitliche Peripherie?

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Vortrag „Südhessen als keltische Peripherie?“ findet im Museum Bensheim statt. Beginn ist um 19 Uhr.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Museum

Ausstellung in Bensheim: Vom Leben und Sterben der Kelten an der Bergstraße

Veröffentlicht
Von
ps
Mehr erfahren
Ausstellung

Vom Leben und Sterben der Kelten an der Bergstraße

Veröffentlicht
Von
Eva Bambach
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Kindernachrichten Podcasts

Auf Zeitreise zu den Kelten

Veröffentlicht
Von
llg
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1