AdUnit Billboard
Wetter

Keine Schäden durch Starkregen und Gewitter in Hessen

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Wiesbaden/Frankfurt. Die Menschen in Hessen sind von größeren Schäden durch das Unwetter in der Nacht zum Samstag verschont geblieben. Starker Regen, Blitz und Donner hatten lediglich für den ein oder anderen umgestürzten Baum oder rutschigen Unfall mit Blechschaden gesorgt, wie die Polizeipräsidien am Samstagmorgen mitteilten. „Hier war es bei weitem nicht so schlimm wie in anderen Teilen Deutschlands“, erklärte ein Sprecher der Polizei in Frankfurt. Für das Wochenende sagte der Deutsche Wetterdienst erst mal keine Gewitter mehr in Hessen voraus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1