Jovic hält die Mannschaft für noch besser aufgestellt als 2019

Von 
lhe
Lesedauer: 

Eintracht Frankfurt. Torjäger Luka Jovic sieht Eintracht Frankfurt bei seiner Rückkehr noch besser aufgestellt als beim Einzug ins Europa-League-Halbfinale 2019. "Das Team hat sich qualitativ verbessert. Ich würde niemanden hervorheben. Alles ist insgesamt auf einem guten Stand. Wir sind in der Lage, in dieser Saison Großes zu erreichen", sagte der 23 Jahre alte Serbe bei einer Online-Medienrunde am Dienstag. Jovic ist für ein halbes Jahr von Real Madrid ausgeliehen und hat in seinen ersten drei Einsätzen als Joker schon drei Bundesliga-Tore erzielt.

AdUnit urban-intext1

Eine konkrete Anzahl an Toren habe er sich für die Rückrunde nicht vorgenommen. Das sieht beim Erfolg des Teams anders aus. "Wenn wir weiterhin so spielen, haben wir Chancen auf die Champions League", sagte Jovic. Aus den ersten drei Spielen seit seiner Rückkehr haben die Hessen sieben Punkte geholt, zuletzt gab es ein 5:1 bei Arminia Bielefeld. Derzeit befindet sich Frankfurt auf Tabellenrang sechs, die Champions League ist nur zwei Punkte entfernt.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren