AdUnit Billboard

Jede zweite Arztpraxis stellt digitale Impfpässe aus

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Kassenärztliche Vereinigung. Digitale Impfpässe können bislang in etwa jeder zweiten hessischen Haus- und Facharztpraxis ausgestellt werden. In den anderen Praxen müssten noch die technischen Voraussetzungen geschaffen werden, teilte die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) in Frankfurt am Mittwoch mit. Dies werde wahrscheinlich noch einige Tage dauern. Eine Verpflichtung der Praxen zur Ausstellung der digitalen Impfpässe gebe es nicht. Für die Bürger ist der Impfpass kostenlos, der gelbe Papier-Impfpass bleibt weiter gültig.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1