AdUnit Billboard
Bildung

Inzwischen rund 8600 ukrainische Schüler in Hessen

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Die Zahl der aus der Ukraine geflüchteten Kinder und Jugendlichen, die an Schulen in Hessen aufgenommen wurden, liegt inzwischen bei etwa 8600. Das geht aus Daten der Kultusministerkonferenz (KMK) hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurden. Stichtag war der 6. Mai. Bundesweit lag die Zahl der ukrainischen Kinder und Jugendlichen an Schulen in der vergangenen Woche bei 105 869.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

KMK-Präsidentin Karin Prien (CDU) hatte Mitte April eine mögliche Größenordnung von bis zu 400 000 geflüchteten Schülern genannt, die an den Schulen unterkommen könnten. Insgesamt werden in Deutschland etwa 11 Millionen Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1