AdUnit Billboard
Übung - Das DRK Bergstraße probte am Beispiel einer großangelegten Grippeschutzimpfung den Ernstfall

Hundert Menschen in vier Stunden geimpft

Von 
Thomas Zelinger
Lesedauer: 
Das DRK Bergstraße hatte am Samstag in seinem Heppenheimer Domizil eine sogenannte Impfstraße aufgebaut und probte am Beispiel einer Grippeschutzimpfung den Ernstfall: Wie können möglichst viele Menschen in möglichst kurzer Zeit geimpft werden? Unser Bild zeigt eine Impfstation mit (von links) Susanne Schulz, Lena Koch und Annette Folz. © Thomas Zelinger

Wie können binnen kurzer Zeit möglichst viele Menschen geimpft werden? Eine Frage, die wohl schon lange nicht mehr so aktuell gewesen ist, wie derzeit. Die Welt bereitet sich auf Impfungen gegen Covid-19 vor. Ein Impfstoff, so die Botschaft dieser Tage, scheint in der Entwicklung auf der Zielgeraden zu sein. Der Bergsträßer Landrat Christian Engelhardt geht davon aus, dass Anfang kommenden

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1