Hospiz Bergstraße bekommt neuen Gartenzaun

Von 
df/
Lesedauer: 

Bensheim. Fleißig waren am Samstag Mitglieder der Rotary-Clubs Bensheim-Südliche Bergstraße und Darmstadt in der Kalkgasse. Erneuert wird der Gartenzaun am Grundstück des stationären Hospizes Bergstraße in Bensheim. Mit einem Spezialgerät wurden die Erdlöcher für die Pfosten gebohrt und eine Furche ausgehoben, um die Zaunelemente anschließend etwas in der Erde versenken zu können. Grund dafür sind Dachse, die sich unter dem Zaun durchgraben könnten.

AdUnit urban-intext1

Gleichzeitig startete der Bensheimer Club seine Aktion „Eibenscheiben für das Hospiz“. In gemeinsamer Arbeit haben die Mitglieder Baumscheiben der in Bensheim gewachsenen Eiben gesägt, geschliffen und geölt. Die so entstandenen Holzscheiben können zur wohnlichen Dekoration oder als Käse- und Frühstücksbrettchen benutzt werden. Der Verkaufserlös kommt komplett dem Hospiz Bergstraße zugute.

Die Zaunarbeiten wurden noch nicht abgeschlossen und werden an den kommenden Samstagen fortgesetzt. df/