Hoher Sachschaden bei Unfall unter Alkoholeinfluss

Von 
ots
Lesedauer: 

Südhessen. Am frühen Samstagmorgen (21.11. verursachte ein 19-jähriger Griesheimer vermutlich infolge Alkoholkonsums einen folgenschweren Verkehrsunfall. In der Brahmsstraße in Griesheim verlor der Mann auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit zwei Grundstücksmauern, die einstürzten und ein abgestelltes Fahrzeug beschädigten. Der bei dem Fahrer durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,0 Promille, weshalb eine Blutentnahme auf dem 2. Polizeirevier durchgeführt wurde. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt. Während der Fahrer unverletzt aus dem erheblich beschädigten Auto stieg, wurde der 18-jährige Beifahrer durch den Aufprall an der Hand verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 32.000 Euro.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren