AdUnit Billboard

Hitlergruß gezeigt / 51-Jähriger festgenommen

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Der polizeiliche Staatsschutz in Darmstadt hat Ermittlungen gegen einen 51 Jahre alten Mann wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Weil der Mann in der Nacht zum Donnerstag (19.8.), gegen 1 Uhr, in einem Krankenhaus in der Grafenstraße einen Diebstahl begangen haben soll, alarmierten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Polizei. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen zeigte der 51-Jährige den Beamten gegenüber den Hitlergruß. Die Ordnungshüter nahmen den Mann im Anschluss fest. Er musste die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Die Ermittlungen zu den genauen Tatumständen und Hintergründen dauern an. Der Mann wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren unter anderem wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten müssen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1