Politik

Hessen erlaubt virtuelle Casino-Spiele unter bestimmten Vorgaben

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. In Hessen sind Online-Casinos künftig unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Im Landtag in Wiesbaden wurde eine Änderung des Glücksspielgesetzes verabschiedet. Die Anhörung habe ergeben, dass bei mehreren hessischen Spielbankgemeinden Interesse bestehe, Online-Casino-Spiele wie virtuelles Roulette und Black Jack anzubieten, teilte das Innenministerium mit. "Fortan werden solche Konstruktionen möglich sein, bei der mindestens zwei Spielbanken mehrheitlich beteiligt sind."

"Wir erlauben eingeschränkt virtuelle Casino-Spiele, weil sich allen Verboten zum Trotz in der Vergangenheit ein so florierender grenzüberschreitender Schwarzmarkt im Internet gebildet hat, dass wir vor dieser Realität die Augen nicht mehr verschließen dürfen", sagte Innenminister Peter Beuth (CDU). Ein fortbestehendes und offensichtlich unwirksames Verbot diene weder dem Jugend- und Spielerschutz noch den Interessen der erlaubten Glücksspielunternehmen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Internet

Facebook-Konzern Meta entlässt 11.000 Mitarbeiter

Veröffentlicht
Von
Andrej Sokolow
Mehr erfahren