AdUnit Billboard
Deutsche Bahn

Hangrutsch sorgt für Behinderungen im ICE-Bahnverkehr in Hessen

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Ein Hangrutsch bei Steinau an der Straße im Main-Kinzig-Kreis hat am Dienstag den Fernverkehr der Bahn auf der Strecke Fulda - Hanau ausgebremst. Es stehe nur noch ein Gleis zur Verfügung, teilte die Deutsche Bahn mit. Es komme zu Zugausfällen und Verspätungen. Auf der ICE-Verbindung Berlin - Frankfurt fallen laut Bahn in beiden Fahrtrichtungen die Züge zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Frankfurt/Flughafen aus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die ICE-Züge der Linie Wiesbaden - Dresden fahren in beiden Fahrtrichtungen zwischen Wiesbaden und Fulda nicht. Auch auf der ICE-Linie Hamburg - Stuttgart komme es zu Behinderungen, teilte die Bahn mit. Laut Mitteilung dauern die Beeinträchtigungen voraussichtlich bis zum Dienstagabend.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Einhausen

Deutsche Bahn informiert in Einhausen über ICE-Trasse

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1