Eilmeldung : Baden-Württemberg lockert Corona-Auflagen: Innengastronomie möglich

Grundwasser hat sich noch nicht von Trockenheit 2018 erholt

Von 
lhe
Lesedauer: 

Hessen. Das Grundwasser in Hessen hat sich noch immer nicht von der zehnmonatigen Trockenperiode des Jahres 2018 erholt. Im Gegenteil: Nach Angaben des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) lagen die Grundwasserstände Ende Oktober sogar unter denen des Vorjahres. "Die niedrigen Grundwasserstände sind maßgeblich auf die zehnmonatige Trockenperiode im Jahr 2018 zurückzuführen, von der sich die Fließgewässer und die Grundwasserstände noch immer nicht erholt haben", hieß es in einer Mitteilung des HLNUG.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren