Geringere Impfstoff-Lieferungen in den nächsten drei Wochen

Von 
red
Lesedauer: 

Darmstadt. Äußerst kritisch wird im regionalen Impfzentrum Darmstadt die nach wie vor knappe Versorgung mit Impfstoff gesehen. Hier ist die zur Verfügung stehende Menge in den kommenden drei Wochen noch einmal geringer als in den Wochen zuvor. In Darmstadt sinkt der Inzidenzwert weiter leicht und liegt aktuell bei 66,9. In den Darmstädter Kliniken bleibt die Situation weiterhin angespannt. Wie das Klinikum Darmstadt schildert, ist einzig auf den Normalstationen ein sehr leichter Rückgang zu beobachten. Im Intensivbereich sind weiterhin alle Kapazitäten gebunden. Auf Normal- und Intensivstation befinden sich im Klinikum Darmstadt 39 (21), im Elisabethenstift 27 (3) und im Alice-Hospital 13 (0) Patientinnen- und Patienten mit Covid-19.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren