AdUnit Billboard

Gästezahl in Hessen überschreitet im Mai wieder Millionenmarke

Der hessische Tourismus kommt wieder in Fahrt.

Von 
dpa
Lesedauer: 

Hessen. Der hessische Tourismus kommt wieder in Fahrt. Die Zahl der Gäste in den Beherbergungsbetrieben im Land war im Mai mit 1,3 Millionen Personen fast viermal so hoch wie im Vorjahresmonat (plus 373 Prozent), wie das Statistische Landesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Damit sei nach der Lockerung der Corona-Regeln erstmals seit Oktober 2021 wieder die Millionenmarke überschritten worden. Die Zahl der Übernachtungen verdreifachte sich auf 2,9 Millionen (plus 204 Prozent).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die stärksten Zuwächse in Hessen bei den Übernachtungszahlen im Vergleich zum Mai des Vorjahres registrierten nach Angaben der Statistiker die Betriebe in Frankfurt (plus 335 Prozent). Auch der Landkreis Fulda (plus 295 Prozent) und der Main-Taunus-Kreis (plus 277 Prozent) profitierten sehr von den gelockerten Corona-Vorgaben. Die geringsten Steigerungen im Jahresvergleich verzeichneten der Wetteraukreis (plus 57 Prozent), der Main-Kinzig-Kreis (plus 85 Prozent) und der Landkreis Darmstadt-Dieburg (plus 111 Prozent).

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Finanzen

Das Heppenheimer Stadtsäckel füllt sich weiter

Veröffentlicht
Von
fran/ü
Mehr erfahren

Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1