Friseursalons bleiben wegen der Corona-Pandemie geschlossen

Von 
lhe
Lesedauer: 

Hessen. Die Friseursalons bleiben nach einer Entscheidung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) geschlossen. Die Regelung zur Schließung der Betriebe in der Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte in der Pandemie werde nicht außer Vollzug gesetzt, teilte der VGH am Freitag mit. Ein entsprechender Eilantrag eines Friseurs aus Seeheim-Jugenheim wurde abgelehnt. Die angegriffene Regelung sei weder rechtswidrig, noch eine Außervollzugsetzung geboten. Hierunter falle nicht nur das Arbeiten in einem Ladengeschäft, sondern auch in einem mobilen Service. (Az.: 8 B 215/21.N)

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren