AdUnit Billboard
Blaulicht

Feuerwehr rettet 92-Jährige aus brennender Wohnung in Frankfurt

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Die Feuerwehr hat eine 92-jährige Frau aus deren brennender Wohnung in Frankfurt gerettet. Sie sei mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Beim Kochen am Montagnachmittag war die Frau gestürzt, sie konnte nicht mehr aufstehen. Auf dem Herd entwickelte sich demnach ein Brand, die Flammen breiteten sich in der Küche und im Flur aus. Mehrere Brandmelder lösten aus, Zeugen alarmierten die Feuerwehr. Diese konnte die Flammen löschen. Die Polizei schätzte den Schaden auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1