AdUnit Billboard

Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Ein 45 sowie ein 50 Jahre alter Mann, beide aus Frankfurt werden sich nach ihrer Festnahme am Montagnachmittag wegen des versuchten Einbruchs in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Darmstadt strafrechtlich verantworten müssen. Die beiden Tatverdächtigen waren gegen 15.30 Uhr von zurückkehrenden Bewohnern des Hauses in der Nieder-Ramstädter-Straße bei dem Versuch die Wohnungstür aufzuhebeln überrascht worden und ergriffen hatten sofort die Flucht ergriffen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Zuge der sofort ausgelösten Fahndung und mithilfe der detaillierten Personenbeschreibung stellten die Polizeibeamten die Flüchtenden in der Bleichstraße. Das Duo wurde vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht. Dort erfolgten neben der Anzeigenaufnahme, die erkennungsdienstlichen Behandlungen sowie die Sicherstellung von Beweismaterial. Nach Abschluss aller polizeilicher Maßnahmen wurden beide Tatverdächtige nach Hause entlassen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1