AdUnit Billboard

Feriengeschäft treibt Passagierzahl am Frankfurter Flughafen hoch

Von 
dpa
Lesedauer: 

Frankfurt/Main. Der Frankfurter Flughafen hat im Ferienmonat August von einer hohen Nachfrage nach touristischen Flügen profitiert und deutlich mehr Passagiere gezählt als im Vorjahr. Damit setzte sich die Erholung von den Folgen der Corona-Pandemie fort. Im August seien knapp 5,2 Millionen Fluggäste vom Flughafen Frankfurt an- oder abgeflogen, teilte der Betreiber Fraport am Dienstag in Frankfurt mit. Das waren 54 Prozent mehr als im pandemiegeprägten Vorjahresmonat, aber noch rund ein Viertel unter dem Wert des Jahres 2019, also vor der Corona-Pandemie. Im Juli, als das Geschäft unter anderem von einem Lufthansa-Streik belastet worden war, hatte die Passagierzahl mit etwas mehr als fünf Millionen noch rund 27 Prozent unter dem Wert von 2019 gelegen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Autor

Mehr zum Thema

Sommer Deutschland-Tourismus im Juli mit Zuwächsen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Luftverkehr Pilotenstreik für Mittwoch abgesagt - Einigung mit Lufthansa

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Bergstraße Lufthansa und Piloten ringen um Tarifvertrag - Streiks angedroht

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1