AdUnit Billboard
Bildung

Fast 20 000 Menschen beginnen binnen fünf Jahren Lehramtsstudium

Zwischen 2017 und 2021 entschieden sich 19 677 Männer und Frauen für ein Erst- oder Zweitstudium zum Lehramt, heißt es in einer Antwort von Kultusminister Alexander Lorz (CDU) auf eine Kleine Anfrage der Linken.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Binnen fünf Jahren haben in Hessen knapp 20 000 Studentinnen und Studenten ein Lehramtsstudium aufgenommen. Zwischen 2017 und 2021 entschieden sich 19 677 Männer und Frauen für ein Erst- oder Zweitstudium zum Lehramt, heißt es in einer Antwort von Kultusminister Alexander Lorz (CDU) auf eine Kleine Anfrage der Linken.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im gleichen Fünfjahreszeitraum wurden Lorz zufolge für die Klausuren und mündlichen Prüfungen der Ersten Staatsprüfung 2151 Studierende für Lehramt an Grundschulen zugelassen, für Haupt- und Realschulen waren es 2075, bei Gymnasien 4431 und bei Förderschulen 833 Studentinnen und Studenten. Es wurden aber nicht alle, die die Zulassung zu den Prüfungen beantragt hatten, auch zugelassen. Die Erste Staatsprüfung ist der Abschluss des Studiums. Um Lehrkraft zu werden, folgen Referendariat und Zweite Staatsprüfung.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Corona-Pandemie

Lauterbach: Wirksame Impfstoffe im Kampf gegen Herbstwelle

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Verkehr

Immer mehr Autos in Deutschland

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1