Blaulicht

Fahrzeug in Sinsheim von Fahrbahn abgekommen

Von 
voe
Lesedauer: 

Sinsheim. Am Freitagnachmittag ist in Sinsheim ein Auto von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Polizei mitteilte, befuhr der 18-jährige Fahrzeugführer eines Opel Corsa mit seinem 16-jährigen Beifahrer die Kreisstraße von Daisbach kommend in Richtung Sinsheim gegen 17 Uhr. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im Anschluss daran fuhr er mit dem Opel nach links in eine Böschung, wo das Fahrzeug schließlich bis zum Stillstand abgebremst wurde. Beide Insassen wurden nicht verletzt. Die alarmierte Feuerwehr war mit insgesamt neun Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße kurzzeitig gesperrt werden. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3 000 Euro. Dieser musste im Nachgang abgeschleppt werden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte des Polizeireviers Sinsheim.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren