AdUnit Billboard
Verkehrskontrolle

Fahranfänger als gefährlicher Raser bei Bürstadt erwischt

Von 
pol
Lesedauer: 

Bergstraße. Einen 22 Jahre alten Autofahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder der Polizei am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 47 bei Bürstadt. Der junge Mann hatte zuvor einen Streckenabschnitt, auf dem Tempo 100 erlaubt ist, mit Tempo 195 passiert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Den Ordnungshütern fiel im Rahmen der Kontrolle auf, dass der junge Mann erst seit rund einem Monat im Besitz eines Führerscheins war. Ihm drohen nun ein dreimonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro und zwei Punkte in Flensburg. Zudem dürfte auf den 22-Jährigen wegen des gravierenden Verkehrsverstoßes ein von der Fahrerlaubnis-Behörde anzuordnendes Aufbauseminar zukommen. pol

Mehr zum Thema

Polizeibericht

Brand in Mehrfamilienhaus in Auerbach - ein Verletzter

Veröffentlicht
Von
tm/pol
Mehr erfahren
Kriminalität

Betrüger geben sich an der Bergstraße als Telekom-Arbeiter aus

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren
Kriminalität

Einbrecher an der Bergstraße auf Beutezug

Veröffentlicht
Von
Kai Segelken
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1