AdUnit Billboard

Ex-Profi Ervin Skela wird Cheftrainer der U17-Mannschaft

Von 
lhe
Lesedauer: 

Eintracht Frankfurt. Der frühere Eintracht-Spieler Ervin Skela wird in der Saison 2021/22 Cheftrainer der U17-Mannschaft beim Frankfurter Fußball-Bundesligisten. Wie der Verein am Montag mitteilte, erhält der 44-Jährige einen Vertrag bis 30. Juni 2022. "Ervin kennt den Verein gut und konnte in all den Jahren hier bei der Eintracht bereits viele Erfahrungen sammeln", sagte Andreas Möller, Leiter des Leistungszentrums.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Skela ist seit Sommer 2020 Co-Trainer der U17 und als Individualcoach für den Nachwuchs verantwortlich. Der gebürtige Albaner spielte von 2001 bis 2004 für die Eintracht und bestritt 75 Länderspiele für sein Land.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1