Es wird wechselhaft bei bis zu 13 Grad

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessenwetter. Die Menschen in Hessen müssen sich in den kommenden Tagen auf wechselhaftes Wetter einstellen. Am Mittwoch gibt es zunächst einzelne Regenschauer, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte. Am Nachmittag soll es vielerorts trocken bleiben, in Südhessen kann es sogar heiter werden. Die Höchsttemperaturen liegen bei 13 Grad im Süden, in Hochlagen fünf bis sieben Grad.

AdUnit urban-intext1

In der Nacht zum Donnerstag warnt der DWD vor Frost, überfrierender Nässe und Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern. Es bleibt trocken bei Tiefstwerten zwischen zwei und minus zwei Grad. Der Donnerstag beginnt heiter. Von Westen her ziehen am Nachmittag zunehmend Wolken auf. Es soll aber bis zum Abend trocken bleiben bei Höchstwerten zwischen neun Grad in Osthessen und 14 Grad an der Bergstraße. In den Hochlagen rechnet der DWD mit Werten um die sechs Grad. Im Bergland kann es starke Böen geben.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren