Es bleibt ungemütlich bei Schnee und Minusgraden

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessenwetter. Das Wetter in Hessen bleibt in den kommenden Tagen winterlich-ungemütlich. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, soll es am Dienstag verbreitet regnen, schneien oder graupeln. Oberhalb von 400 Metern können bis zu 3 Zentimeter Neuschnee fallen. Auch Gewitter seien möglich. Die Temperaturen liegen zwischen 1 und 7 Grad. In der Nacht zum Mittwoch kühlt es auf bis zu minus 6 Grad ab. Auch am Mittwoch soll verbreitet Schnee fallen. Die Straßen können bei bis zu 7 Grad vorübergehend auch glatt werden. In der Nacht zum Donnerstag nehmen die Schauer dann ab, im Tagesverlauf soll es nur noch leicht regnen oder schneien.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren