AdUnit Billboard

Erneut Proteste im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes in Hessen

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Beamtenbund. Der Beamtenbund dbb hat im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes in Hessen für diesen Mittwoch (ab 11.00 Uhr) zu einer Protestaktion in Wiesbaden aufgerufen. Tarifchef und Verhandlungsführer Volker Geyer sowie der dbb-Landesvorsitzende Heini Schmitt werden auf der Kundgebung sprechen. Die Gewerkschaften fordern bei den Verhandlungen fünf Prozent mehr Geld, mindestens aber 175 Euro für die Beschäftigten. Die nächste Verhandlungsrunde ist für 14. und 15. Oktober in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) geplant. Das Tarifergebnis für die Landesbeschäftigten soll nach den Vorstellungen der Gewerkschaft zeit- und inhaltsgleich auf die Beamtinnen und Beamten in Hessen übertragen werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1